Hoopers-FB-Online-Kurs I :   

 

Basics

 

Dauer: 6 Wochen. Danach bleibt die Gruppe aber noch weitere 6 Wochen offen, damit ihr nachlesen oder Fragen stellen könnt.

 

Inhalt: Anleitungen zum Geräteaufbau, Einführung von Signalen, Sequenzentraining, Führtechnik

 

Kosten: 85 E

 

Voraussetzungen: Ihr solltet nicht ganz blutige Anfänger im Training mit dem Hund sein, denn online kann man nicht ganz so gut anleiten, wie „in echt“. Deshalb würde ich Trainings-Anfängern raten, lieber einen Kurs vor Ort zu wählen oder zusätzlich einen meiner Workshops besuchen.

Der Hund sollte motivierbar sein, Leckerchen mögen und am besten auch über Spielzeug, Futterbeutel oder Ähnliches belohnt werden können. Auf größere Distanzen ist es ja nicht so einfach mit Leckerchen...

 

Ihr braucht ein paar Geräte:

Die müssen ja nicht unbedingt schon ganz regelkonform sein, können auch selbstgemacht sein.

  • mindestens 2 Hoops,

  • mindestens 1 Faß (Pop-up-Laubsack oder Pop-up-Wäschetonne),

  • mindestens 1 Tunnel (1m bis 1,5m lang),

  • 1 Gate (Ich hatte z.B. am Anfang ein „stationäres“ Gate im Garten aus 2 Weidezaunpfählen und einem Stück Plastikbauzaun),

  • einen Target

  • und eine Pylone (oder ein ähnliches Objekt oder eine Stange).

 

Jede Woche gibt es je eine neue und eine weiterführende schriftliche oder/und mündliche Übungsaufgabe zu Geräteaufbau, Distanzarbeit, Führtechnik oder Sequenzentraining. Manchmal gibt es auch ein Video. Wir arbeiten mit einem Belohnungssystem über Markerwort und mit voraussagenden Signalen, hauptsächlich Hörzeichen. Von Vorteil ist es, wenn Ihr schon ein wenig Erfahrungen mit dem Clickertraining habt, aber es ist kein Muss. Grundsätzlich arbeiten wir ohne Strafe und Druck, das sollte für Dich und Deinen Hund selbstverständlich sein.

 

Die Methode ist lerntheoretisch gut durchdacht und das Training wird kleinschrittig aufgebaut, damit die Hunde wirklich verstehen, was wir von ihnen wollen, voll motiviert durch den Parcours laufen und trotzdem mitdenken und zuhören können.

 

Es gibt eine Facebook-Gruppe , wo ich die Infos poste. Ihr könnt Videos einstellen, die ich gerne anschaue und kommentiere. Wir können aber auch gerne über PN oder Mail kommunizieren, wenn Ihr Fragen habt oder meine Meinung zu Eurem Training hören möchtet. Ich werde versuchen, möglichst innerhalb von 24 Stunden zu antworten.

 

In der Gruppe kann gerne diskutiert werden, Erfahrungen und Ideen können ausgetauscht werden und manchmal kommt man so zu Aha-Erlebnissen und interessanten Problemlösungen.

 

Lernziele: Am Ende des Kurses habt ihr Anleitungen und Trainingshilfen zu den wichtigsten Grundübungen bekommen und könnt Sequenzen trainieren. Wenn Ihr fleißig weitertrainiert, sollten Eure Kenntnisse auch für einen Anfänger-Parcours reichen.

 

Ausblick: Um einen Fortgeschrittenen-Parcours absolvieren zu können, braucht man allerdings noch einige weitere Signale und natürlich viel mehr Zeit zum Üben.

 

Den Aufbaukurs biete ich getrennt an, damit Ihr in eurem eigenen Tempo arbeiten oder das Gelernte erst einmal festigen könnt, bevor Ihr weitermacht.

 

 

Ich hoffe, wir haben Spaß miteinander und mit den Hunden!

 

 

PS:  Wer möchte, kann diesen Kurs auch individuell ohne Gruppe bekommen!

 

 

 

 

Hier das Anmaldeformular:

Download
Anmeldung Hoopers-ONLINE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.2 KB

 

 

Bei weiteren Fragen:

 

Beate Lambrecht

Seiterstälchen 4

54552 Mehren

Tel: 06592-2782

Mail: hundeschule.kynissimo@t-online.de

www.kynissimo.de